Einweihungsparty war ein voller Erfolg

Am Samstag den 09.09.2017 um 17 Uhr ging es los. Nach tagelanger Vorbereitung war es nun endlich so weit. Wir präsentierten uns und unser neues Gebäude vor der Öffentlichkeit im großen Rahmen.
Auch Herr Toplak, der Bürgermeister der Stadt Herten kam vorbei und begrüßte in einer kurzen Rede die Gäste zusammen mit Tim Büning.

Insgesamt waren ca. 160 Gäste bei uns, viele davon ließen sich auch durch das Gebäude führen. Allerdings standen natürlich alle Türen für jedermann offen.

Spendenprogramm war sehr erfolgreich

Für den Förderverein der Löchterschule Gelsenkirchen (Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) riefen wir zu Spenden auf. An einem zentralen Platz der Halle war eine selbstgebaute Spendenbox aufgestellt. Natürlich konnte man jedoch auch überweisen. Unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ halfen wir so 220 teils schwerst-mehrfach behinderten Kindern bei der Finanzierung von Ausflügen, Aktivitäten und der Anschaffung von Materialien. 

EDIT: Das Ergebnis der Spendenaktion finden Sie hier.

Party dauerte bis in die späten Nachtstunden

Wohingegen die meisten Gäste schon zum späten Abend gegangen waren blieb ein fester Kern bis in die späte Nacht. Die Party sollte unter anderem nämlich auch unseren eigenen Mitarbeitern und allen Helfern während der Bauphase gewidmet sein. Die Türen wurden erst um 4:30 Uhr geschlossen.

Essen und Getränke kamen gut an

Das leibliche Wohl wurde von der Firma Baumeister und der Firma Strecker bedient. Die Gäste erfreuten sich vor allem dem sehr leckeren Essen von der Firma Baumeister aus Datteln. 
Den freiwilligen Helfern auf dem Ausschankwagen der Firma Strecker möchten wir an dieser Stelle nochmals für Ihren stundenlangen Einsatz sehr herzlich danken.

 

Ein paar Impressionen von unserer Einweihungsparty

Wir danken unseren Partnern, Freunden und Kollegen welche an der Umsetzung unserer gelungenen Einweihungsparty beteiligt waren. Insbesondere:
Schallmeister GmbH
Strecker GmbH
Baumeister GmbH
Meiners Veranstaltungstechnik

Links:
Förderverein LWL

Kommentar verfassen