WHG Bodenbeschichtungen nach §19

WHG-Bodenbeschichtungen finden überall dort Anwendung, wo auslaufende Öle, Kraftstoffe, Lösemittel, Zusätze oder Chemikalien Gewässer verunreinigen.

Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) regelt in §19 die Beschichtung von Auffangwannen und Räumen für brennbare und nicht brennbare wassergefährdende Stoffe. Ebenso schreibt es die WHG-Beschichtungen ausschließlich durch ausgewiesene
Unternehmen vor.

WHG Beschichtungen durch zertifizierten Fachbetrieb

 

Wir sind Ihr zertifizierter Fachbetrieb für Bodenbeschichtungen nach §19WHG und bieten Ihnen eine fachgerechte Beratung, WHG Bodenbeschichtungen im Bereich von Auffangräumen und Auffangwannen, Umfüllstationen, flüssigkeitsdiche Boden- und Wandflächen an. Geschulte und qualifizierte Mitarbeiter gewähren die notwendige Sicherheit, und die für diesen sensiblen Aufgabenbereich erforderliche Fachkenntnis und Erfahrung.

Sie haben bestimmten Anforderungen oder Fragen zum Thema WHG Beschichtungen? Dann rufen Sie uns einfach an unter 02366/50089-0 oder schreiben uns eine Mail über unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne. Ihre Büning GmbH & Co. KG